Homecoming

Heute war also Homecoming. Fast alle waren verkleidet. Ich hatte blaue schorts, weisse kniestruempfe und ein weisses T-shirt an. Und Blau weisse Haare wir hatten kurzstunden, weil wir in der vorletzten stunde ein assembly hatten. Das heisst alle raus aufs football feld. Dort haben dann die cheerleader getanzt und die Band gespielt. Nachher haben wir seniors noch ein foto fuers yearbook gemacht. eine grosse 0 und 7.

Nach der schule haben Chris, Sam und ich ein bisschen rumgegammelt und sind dann um halb 7 zum spiel gefahren. Wir mussten aber erst zu chris weil er sich eine lange hose anziehen wollte, und ich hatte mein id carte vergessen also mussten wir auch noch mal zuruek und wir mussten noch Emma fuettern. Um 5 vor sieben waren wir dann endlich an der Schule. Das spiel fing um 7 an. Natuerlich keinen parkplatz gefunden und dann noch 15 min in der ticket schlange gestanden. Das Spiel war nicht so gut. Wir haben nur ein paar minuten geguckt und sind sonst da rumgerannt. Ich hatte ein bisschen schlechte laune und naja war halt nicht so toll. Ich hatte mehr erwartet. Sam und chris wollten nicht zum dance nach dem spiel, weil sie meinten das waer langweilig also sind wir noch zu sharis und haben was gegessen.

Wir haben jetzt 11 uhr und meine laune ist aufm nullpunkt. ich glaub ich hab nen culture schock. hmm aber morgen kommt Bender. Aber das heisst den ganzen Tag auf emmas Feld arbeiten Wir bauen naemlich einen Stall fuer die beiden....

schoene gruesse von Sam... miss you!

23.9.06 08:00

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen